READ:IT Magazin

Informationen und Berichte aus der IT-Praxis

READ:IT – AKTUELLE AUSGABE

 

Digitalisierte Dokumente – Mit der Postkutsche auf die Datenautobahn

Eincannen allein reicht nicht: Papierbasierte Prozesse digitalisieren

 

Weitere Themen:

  • Healthcare: Neues Arbeitsplatzkonzept entlastet Klinikpersonal

  • Druckflotten-Management PrintCon – Dashboard für die ganze Flotte

  • Wenn es im Data Center spukt: Monitoring statt Geisterjäger

  • Computing-on-Demand für das Universitätsklinikum Bonn

  • David gegen Goliath: Alternativen zu Adobe

  • Gebrauchte Lizenzen Versionsstillstand oder immer up to date?

  • Care Packs: Was passiert, wenn es passiert ist?

  • Vorstellung Abteilung Einkauf: Das Gewinner-Team

Magazin-DownloadMagazin-Archiv
Sie wollen sich das READ:IT Magazin lieber direkt nach Hause liefern lassen?
  • Praxis

    Sicherheit fängt bei der Hardware an

    PC-Hersteller haben das Thema Sicherheit für sich entdeckt: Neue Hardware-Features schützen Bereiche, die Sicherheitssoftware nicht absichern kann, und sorgen im Fall der Fälle für eine schnelle Wiederherstellung.
  • Praxis

    Veeam Cloud Connect Backup im H&G Rechenzentrum

    Zu jeder Backup-Strategie gehören mindestens zwei Standorte für die gesicherten Daten. Der erste liegt im Unternehmen. Aber wohin mit dem zweiten?
  • Praxis

    Netzwerkzugangssteuerung

    Mit Aruba ClearPass gibt es herstellerunabhängige Netzwerkzugangssteuerung, die mit automatisierter Geräte- und Benutzererkennung dafür sorgt, dass sich alle und alles im Netz an die Regeln hält.
  • Praxis

    End of Support bei Windows Server 2008 / R2 und Exchange Server 2010 SP3

    Viel Zeit, seine Systeme umzustellen, bleibt bei Windows 7, Windows Server 2008/R2 und Microsoft Exchange Server 2010 SP3 nicht mehr. Wer clever ist, macht aus der Not eine Tugend und nutzt den Zwang zu handeln dazu, seine Systeme fit für die Zukunft zu machen.
  • Praxis

    Storage neu gedacht

    Nimble Storage kombiniert die hohe Leistung von Flash-Speichern mit dem Kostenvorteil drehender Festplatten. Sein cleveres Betriebssystem arbeitet auf der Basis des Log-Structured-Filesystems anstelle des herkömmlichen Legacy-Ansatzes. Auch mit HPE InfoSight setzt der Hersteller auf ein völlig neues Support- und Managementkonzept.
  • Praxis

    Sicherheit auf dem Prüfstand

    Auch für Firewalls gilt: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Mit dem Cyber Threat Assessment Program (CTAP) von Fortinet haben Sie die Möglichkeit, Ihr Netzwerk im laufenden Betrieb zu analysieren und gleichzeitig zu prüfen, wie gut Ihre Firewall Bedrohungen und Unregelmäßigkeiten erkennt.
  • Praxis

    Das neue Workstation-Portfoio

    Stärker, leiser, schneller: die neuen Desktop-Workstations von HP Die neuen Towergeräte der Z-Reihe setzen auf hardwareseitige Sicherheitsfeatures wie HP Sure Start zum Schutz der BIOS-Integrität. Während bei den inneren Werten vor allem die Devise „Kleckern statt Klotzen“ gilt, hat man sich bei den Äußerlichkeiten von dem Motto „Weniger ist mehr“ leiten lassen.
  • Praxis

    Supportende von Windows 7

    In gut einem Jahr läuft der Support für Windows 7 aus. Mit unserem Sieben-Punkte-Fahrplan stellen Sie die Weichen für eine reibungslose Umstellung auf Windows 10!
  • Praxis

    E-Mail-Archivierung

    Wer Ärger mit dem Finanzamt vermeiden will, muss geschäftsrelevante E-Mails archivieren. Mit professionellen E-Mail-Archivierungslösungen haben Unternehmen nicht nur die Vorschriften der GoBD und der DSGVO rechtssicher im Griff, sondern profitieren auch wirtschaftlich durch eine höhere Produktivität, geringeren Speicherbedarf sowie kürzere Backup- und Restore-Zeiten.
  • Praxis

    Open Workplace

    Der kabellose Arbeitsplatz: Wie es sich "wireless" arbeitet, wo es sich lohnt und wo nicht
  • Praxis

    Microsoft Skype-for-Business

    Warum sich Videokonferenzen und Online-Zusammenarbeit für jedes Unternehmen lohnen
  • Magazin

    JetIntelligence

    Mehr als buntes Pulver: Wie neuartige Toner das Drucken schneller und sparsamer machen
  • Praxis

    Cloud-Telefonie Deutsche Telefon

    Skype for Business oder klassischen Telefonanlagen kommen nicht in Frage? Dann könnte eine Cloud-Telefonanlage von Deutsche Telefon die Alternative sein.
  • Titel

    Flexible Capacity

    Pay-per-use im eigenen Data Center: Ein neues IT-Bereitstellungskonzept macht das eigene Rechenzentrum skalier- und abrechenbar wie Ressourcen aus der Cloud.
  • Bildbearbeitung und Desktop-Publishing

    Adobe ist der Inbegriff für Programme zur professionellen Bildbearbeitung, für Grafikdesign und Desktop-Publishing. Wer auf Funktionen für Super-User verzichten kann, findet im Windschatten des Giganten bemerkenswerte Alternativen jenseits teurer Abos.
  • Gebrauchte Microsoft-Lizenzen

    In der letzten READ:IT berichteten wir über fragwürdige Microsoft-Angebote einiger Gebrauchtsoftware-Händler. Es gibt aber durchaus seriöse Anbieter von Gebrauchtsoftware. Wir erklären, was bei diesen Angeboten zu beachten ist und wann sie sich wirklich lohnen.
  • Monitoring Rechenzentrum

    Viele Rechenzentren werden heimgesucht: nicht nur von externen Gefahren, sondern auch von hauseigenen Geistern. Die Virtualisierung spielt verrückt, das Unified Computing macht sein eigenes Ding, hyperkonvergente Systeme treiben den Admin in den Wahnsinn – alles wie verhext! Neue Technologien bringen zahlreiche Vorteile, können aber teils extreme Belastungen der RZ-Infrastruktur verursachen, wo schon kleine Leistungsengpässe große Störungen hervorrufen. Was tun? Geisterjäger können hier nicht weiterhelfen. Unified Monitoring schon eher.
  • Dokumentenerfassung & Workflow-Management

    Einscannen allein reicht nicht: Wer papierbasierte Prozesse sinnvoll digitalisieren will, braucht leistungsstarke Erfassungssysteme, clevere Werkzeuge und Mitarbeiter, die mitziehen. Aber auch mit kleinem Einsatz winken beträchtliche Effizenzgewinne. Was man im Vorfeld beachten sollte und wo sich der Einstieg am ehesten lohnt.
  • PrintCon: Das Dashboard für die ganze Druckerflotte

    Volle Kontrolle vom zentralen Dashboard aus: PrintCon liefert alle Informationen auf einen Blick: von der akuten Störung bis zur langfristigen Entwicklung des Druckvolumens. Die zuverlässige Verbrauchs- prognose mit Nachbestell- funktion erübrigt die Lagerhaltung von Verbrauchs- material, während die Anbindung ans Ticketsystem für die schnelle Behebung technischer Störungen sorgt.
  • Praxis

    HPE Synergy

    Die Composable Infrastructure ersetzt feste Silo-Strukturen durch fließende Ressourcenpools. Über eine zentrale Schnittstelle können so kurzfristig beliebige Strukturen bereitgestellt werden.

Weitere Artikel »
© 2020 H&G Hansen & Gieraths EDV Vertriebsgesellschaft mbH Bonn. Alle Rechte vorbehalten.